Gemeinde Muckendorf-Wipfing

 

Weihnachten kann kommen…

nachdem das sehr zahlreiche Publikum von der Studiobühne Schönbrunn (Alfons Noventa und Christine Aichberger) am 6. Dezember im Haus der Generationen in allen Richtungen darauf vorbereitet wurde.

Das mit viel Gefühl und Liebe zum Detail ausgearbeitete Programm entführte in längst vergangene Zeiten genauso wie in die Zukunft, ließ lachen aber auch sehr nachdenklich werden und zwischendurch durfte das eine oder andere Weihnachtslied gesungen werden – gar nicht so einfach, aber die Anwesenden spielten=sangen bereitwillig mit, denn die bereitgestellten Liedertexte erlaubten keine Ausflüchte.

Zum Schluss bedankte sich Obmann und Vizebürgermeister Leopold Laber für die Dorferneuerung Muckendorf und das Kulturreferat der Gemeinde herzlich bei den Künstlern für ihre sehr gelungene Darbietung und bei den Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung.

Fotos von Otto Sibera

kabarett06.12.12_siberaotto_internet05.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet03.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet04.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet06.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet07.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet08.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet09.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet10.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet11.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet02.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet12.jpg kabarett06.12.12_siberaotto_internet01.jpg