Gemeinde Muckendorf-Wipfing
Die Wipfinger Aktiven
Die Wipfinger Aktiven

Große Säuberungsaktion für Windschutzgürtel und Au in Wipfing

Nachdem beim ursprünglich vorgesehenen Termin das Wetter nicht mitgespielt hatte, fand die Aktion am 6. April statt.

Eine aus 17 Erwachsenen und 9 Jugendlichen und Kindern bestehende tapfere Gruppe sammelte fleißig an Wegrändern und in den Windschutzgürteln Weggeworfenes und vom Wind Herbeigewehtes auf.

Dabei kamen 17 Säcke Plastikfolien, -flaschen, Aludosen etc. zusammen.

Nach gemeinsam geleisteter Arbeit gab es im Gasthaus Berger eine von Gemeinde und Abfallverband gesponserte Stärkung für alle Helferinnen und Helfer.

Frühjahrsputz in Muckendorf

Bei strahlender Frühlingssonne zogen am 13. April am Vormittag 31 Erwachsene und Kinder in verschiedene Ortsteile aus und fanden so manches weggeworfene oder vom Wind hergewehte Stück.

Mit dabei waren Organisatorin UGRin Olga Schray, Bgm. Hermann Grüssinger, Vbgm. Leopold Laber, die GRinnen Sieglinde Theile und Elisabeth Farnik-Vogl und Amtsleiter Hans Holzmann, sowie zahlreiche MuckendorferInnen.

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass generell nicht mehr so viel Abfall (ca. 20 Säcke à 50 l) gefunden wurde, wie vor Jahren üblich.

Einige der gefundenen Dinge waren zu groß oder unhandlich um sie mitzunehmen (Bauschutt, Wurzelstöcke etc.), sie müssen demnächst von den Bauhof-Mitarbeitern entsorgt werden.

Zum Abschluss gab es gemeinsames Mittagessen im Gasthaus Berger, das allen nach der Arbeit in der frischen Luft sehr geschmeckt hat und von der Gemeinde und vom Abfallverband gesponsert wurde.

Herzlichen Dank an alle Wipfinger und Muckendorfer Bürgerinnen und Bürger, die sich in den Dienst der guten Sache gestellt haben!

Die Muckendorfer "Ausbeute"
Die Muckendorfer "Ausbeute"

Ein Klick auf das jeweilige Foto vergrößert es!