Gemeinde Muckendorf-Wipfing

 

KOCHKURS: Kochen mit Frühlingswildkräutern

Am 25. April trafen sich um 18 Uhr 13 Frauen aus Muckendorf-Wipfing und Königstetten, um unter der Anleitung von Kochexpertin Eva Hagl-Lechner das Abenteuer “Kochen mit Wildkräutern aus unseren Gärten” zu wagen.

Gekocht wurde:

  1. Kräftige Kräutlsuppe
  2. Roter Rübensalsa mit Wald- und Wiesen-Pesto
  3. Leichte Frühlingspizza
  4. Bunte Kräuternudeln
  5. Topfennockerl mit Vogelmierepesto auf Erdbeerspiegel

Eva erklärte den Kursteilnehmerinnen vorab einmal die in den Rezepten verwendeten Wildkräuter: Bärlauch, Vogelmiere, Giersch, Brennessel, Gundelrebe, Schafgarbe, Gänseblümchen, Spitzwegerich.

Eifrig wurde dann in 5 Gruppen gearbeitet, um die fünf Gänge zügig fertig zu stellen.

Es kann versichert werden, dass die Gerichte alle vorzüglich schmeckten und künftig das “Unkraut” aus dem Garten mit anderen Augen gesehen wird, da man es auch als Gemüse betrachten kann!

Herzlichen Dank an Eva, die “Gesunde Gemeinde Muckendorf-Wipfing” und “NÖ Tut Gut”, die uns dieses Erlebnis ermöglicht haben!

beimessen_1.jpg beimessen_2.jpg kraeftigekraeutlsuppe2.jpg roteruebensalsavogelmierepestoschafkaese2.jpg leichtefruehlingspizza1.jpg bandnudelnwildkraeutergemuesesugo2.jpg topfennockerlwildkraeuterpestoerdbeerspiegel2.jpg