Gemeinde Muckendorf-Wipfing
Zum Vergrößern draufklicken!
Zum Vergrößern draufklicken!

Winterwanderung 2016

Am Sonntag, 17.01.2016 brachen die ca. 20 Teilnehmer/innen bei strahlendem Sonnenschein mit Arbeitskreisleiterin GRin Barbara Vacha zu einer ersten “Inspektionsrunde” des geplanten “Schritteweges” auf.

Ein wenig Schnee blitzte auf den Feldern zwischen Muckendorf und Wipfing, durch die zuerst der Weg in Richtung “Rotes Kreuz” führte, wo es ab April 2016 eine sportliche Wasserschöpfstation geben wird – lassen Sie sich überraschen!

Anschließend wurde in der Unterfeldgasse der Platz besichtigt, an dem eine Balancier-Station entstehen wird. Beide genannten Stationen werden vom Dorferneuerungs- und Verschönerungsverein Wipfing errichtet werden.

Weiter ging es über die Hauptstraße und den Seeweg (leichte Abweichung vom Schritteweg, welcher über den Rad-/Fußweg zurück nach Muckendorf führt) zur Pappelgasse und von dort über den Verbindungsweg in der Au (geplante “Kreativ-Meile”)durch die Stromsiedlung Wipfing bis zum Donau-Radweg. Dort wird ein “Fenster zur Donau” entstehen.

Am geschützten Biotop vorbei, das rechterhand in der Au gelegen ist, führte der Weg zum Donaustüberl Herta Rödl-Mann, wo uns schon zwei schmackhafte Suppen erwarteten.

Nach der Stärkung wurde der letzte Abschnitt des Schritteweges in Angriff genommen: über die Hafenstraße und den Mittelweg auf den alten Hochwasserschutzdamm bis zum Weg, der am Weinwartshof vorbei zur Wiener Straße führt. Weiter über die Schulgasse zurück zum Gemeindeamt, wo die Wanderung offiziell endete.

winterwanderung2016-01-17_2.jpg winterwanderung2016-01-17_01.jpg winterwanderung2016-01-17_02.jpg winterwanderung2016-01-17_04.jpg winterwanderung2016-01-17_6.jpg winterwanderung2016-01-17_7.jpg winterwanderung2016-01-17_4.jpg winterwanderung2016-01-17_5.jpg