Gemeinde Muckendorf-Wipfing

Eröffnung der Klangelemente

In Muckendorf-Wipfing wurde am Samstag, 1. Juli die dritte Etappe der Kreativmeile eröffnet.

Die Volksschule Zeiselmauer mit der Lehrerin Sabine Reisner, die Dorfschule Muckendorf-Wipfing mit der Lehrerin Martina Schneider, und der Kreativtreff Muckendorf unter der Projektleitung von Christine Gerenczer hat aus nicht mehr gebrauchten Gegenständen wie Besteck, Dosen, Bierkapslen Klangelemente gestaltet, somit upgecyclet.

Diese Elemente sind nun in der Au und beim Sportplatz frei zugänglich und laden ein, Klang auszuprobieren. Dies wurde zum gemeinsam definierten Thema „Hören“ ausgewählt, so wie seit der Eröffnung 2016 jedes Kalenderjahr einem der 5 Sinne gewidmet ist.

Dieses Projekt steht unter der Gesamtkoordination der Gesunden Gemeinde Muckendorf und wurde vom Verein Dorferneuerung Muckendorf heuer finanziell unterstützt.
Eingebunden waren mehrere Familien, deren Herzensenergie in den liebevoll gestalteten Elementen zu erkennen ist.
Weiters wird die Kreativmeile auch wieder um Werke der Filzerin Barbara Vacha erweitert – „Der Waldgeist im Einklang mit der Natur“ wacht über die Klangstation.

Die Bevölkerung ist herzlich zur weiteren Gestaltung eingeladen, Interessenten können sich gerne an die Koordinatorin Barbara Vacha wenden (06645468430).

er__ffnungsfeier_klangelemente_01.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_18.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_14.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_12.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_17.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_20.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_19.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_15.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_16.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_13.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_10.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_09.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_08.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_07.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_02.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_04.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_05.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_11.jpg er__ffnungsfeier_klangelemente_03.jpg

zum Vergrößern bitte anklicken!