Gemeinde Muckendorf-Wipfing

Vortrag “Gelenksprobleme und was Du selber machen kannst”

Nach der Begrüßung durch Vbgm. Harald Germann, die er in Vertretung der Arbeitskreisleiterin Gesunde Gemeinde und GGRin Barbara Vacha vornahm, die leider nicht anwesend sein konnte, brachte am 01.03.2018 die Physiotherapeutin Ingrid Bachmayer einer zahlreichen Zuhörerschaft anschaulich nahe, wie man sinnvoll mit Gelenksproblemen – meistens Schmerzen – umgehen kann.

Wenn das Gelenk nicht verletzt oder überanstrengt wurde und noch uneingeschränkt beweglich ist, handelt es sich meistens um Verkrampfungen der unteren Muskelschichten, die mit Wärmeanwendungen (z. B. heiße Dusche) gelöst werden können.

Wenn jedoch das Gelenk angeschwollen, heiß ist und schmerzt, handelt es sich um eine Entzündung, die gekühlt werden sollte und mit entzündungshemmenden Medikamenten (vom Arzt verordnet) behandelt werden kann.

Am wirkungsvollsten sind bei Gelenksproblemen anfangs behutsame Bewegungsübungen, die das jeweilige Gelenk in die korrekte Stellung bringen, nach Abklingen der akuten Schmerzen dann auch Kräftigungsübungen.

Eher abzuraten ist von operativen Eingriffen bei älteren Personen, solange keine schweren degenerativen Schäden am Gelenk vorliegen, denn sie bringen keine langfristigen Verbesserungen.

Im Anschluss an die theoretischen Ausführungen gab es einen Übungsteil mit je zwei Übungen für das Kniegelenk und das Schultergelenk und eine Kräftigungsübung für den Oberschenkelmuskel, der ganz wesentlich für die richtige Funktion des Kniegelenks ist, wodurch beim Laufen und Bergsteigen die dabei oft auftretenden Knieschmerzen vermieden werden können.

Wer schmerzfrei und gut älter werden möchte, sollte darauf achten, die Muskelkraft, die Beweglichkeit und die Bewegungskoordination permanent zu trainieren, was den meisten Leuten in Übungsgruppen leichter fällt als alleine zuhause, weil auch das Erlernen der Übungen nicht ganz einfach ist.

Frau Ingrid Bachmayer hat zwei offene Übungsgruppen, an denen gerne noch weitere Personen teilnehmen können:
Am Montagmorgen um 08:30 Uhr im Hallenbad-Turnsaal in Tulln und
am Dienstagabend um 18:00 Uhr im Turnsaal der Volksschule in Tulbing.

Sie steht auch gerne mit Rat zur Verfügung: Kontakt

Hier die drei Artikel, die Frau Ingrid Bachmayer bei ihrem Vortrag am 1.3.2018 in Muckendorf mitgebracht hatte:

gelenksproblme001.jpg gelenksproblme009.jpg gelenksproblme017.jpg gelenksproblme018.jpg gelenksproblme019.jpg gelenksproblme021.jpg gelenksproblme024.jpg gelenksproblme001.jpg gelenksproblme006.jpg gelenksproblme007.jpg gelenksproblme009.jpg gelenksproblme011.jpg gelenksproblme012.jpg gelenksproblme017.jpg gelenksproblme018.jpg gelenksproblme019.jpg gelenksproblme021.jpg gelenksproblme022.jpg gelenksproblme024.jpg gelenksproblme025.jpg

Es gibt auch bei uns im Ort viele Bewegungsangebote, wie Wirbelsäulen-, Gesundheitsgymnastik, Yoga, Fitness-Training… unter ständige Angebote zu finden, probieren Sie einfach aus, was für Sie das Richtige ist!