Gemeinde Muckendorf-Wipfing

Ferienspiel 2011 – August


Das 1. Ferienspiel im August war das Schieß-Turnier bei den Königstetter Schützen am Montag, 1. August.

Für einige der Kinder und Jugendlichen war es eine ganz neue Erfahrung, ein paar von ihnen fanden diesen Sport aber auch schon im Vorjahr so interessant, dass sie es heuer wieder versuchen wollten.

Oberschützenmeister Heinz Mann von den Sportschützen hatte mit seinem Team alles gut organisiert und er freute sich sehr über das Interesse der Turnier-TeilnehmerInnen, sucht doch der Verein immer nach Talenten.

schiessturnier-01.jpg schiessturnier-02.jpg schiessturnier-03.jpg schiessturnier-04.jpg schiessturnier-05.jpg schiessturnier-06.jpg schiessturnier-07.jpg schiessturnier-08.jpg schiessturnier-09.jpg schiessturnier-10.jpg schiessturnier-11.jpg schiessturnier-12.jpg schiessturnier-15.jpg schiessturnier-17.jpg schiessturnier-18.jpg schiessturnier-21.jpg schiessturnier-23.jpg schiessturnier-24.jpg schiessturnier-25.jpg schiessturnier-26.jpg schiessturnier-27.jpg schiessturnier-31.jpg

Die Auwanderung der Wipfinger und Muckendorfer Jägerschaft fand am 2. August einen Tag früher als im Ferienpass angekündigt statt.
Die Wipfinger und Muckendorfer Jägerschaft vertreten durch Erich Schmatz und die Kinder setzten mit Unterstützung durch die FF-Muckendorf-Wipfing mit dem Feuerwehrboot ans andere Donau-Ufer über. Dort wurden mit den Kindern und erwachsenen Begleitpersonen der Auwald und die Jagdgebiete Muckendorf und Wipfing erkundet.
Bei der Jagdhütte gab es eine Jausen-Pause mit ausgiebigem Wasserpumpen beim Schöpfbrunnen.

Warten auf die Überfuhr Warten, bis alle an Bord sind Mit dem Arbeitsboot der Feuerwehr unterwegs ans andere Donau-Ufer Zum Gruppenfoto aufgestellt Bei der Wipfinger Jagdhütte wird gerastet und gejausnet Jagdtrophäen werden bestaunt Mit eigener Kraft Wasser aus der Erde pumpen ist für Kinder ein Erlebnis Davon kann man nicht genug kriegen! Das Wasser wie die Begeisterung sprudeln über Je mehr Kraft, desto mehr Wasser! Mit Begeisterung wird gepumpt
bunte Prachtstücke
bunte Prachtstücke

Das Filzen und Formen aus Modellierkeramik am 4. August, das Barbara Vacha und Veronika Hackl für 10 Kinder anboten, brachte ganz tolle Ergebnisse
Viele Fotos könnt Ihr auf der Website der Familie Hackl sehen.


Da am 22.7. das Wetter für das Schnupperpaddeln ungeeignet war, wurde der Termin auf 5. August verschoben und eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen konnte unter Anleitung von Herbert Preisl ausprobieren, wie es ist auf der Donau zu paddeln. Die Fotos zeigen, dass ihnen nicht fad war…

paddeln2-03.jpg paddeln2-04.jpg paddeln2-05.jpg paddeln2-06.jpg paddeln2-02.jpg paddeln2-07.jpg paddeln2-08.jpg paddeln2-09.jpg paddeln2-11.jpg

Der Nachmittag in der Hundeschule in Zeiselmauer am 6. August war für die tierliebenden Kinder ein schönes Erlebnis.

Bei ausnahmsweise mal schönem Wetter gab’s eine Hundevorführung mit Erklärungen, was die Hunde alles lernen können und sollen, danach konnte man einige der Hunde auch kennenlernen, es wurde gespielt und gebastelt. Rundherum ein schöner Nachmittag mit Herrn Karner und Frau Böck und ihrem Team vom SVÖ! – Danke!

hundeschule-01.jpg hundeschule-03.jpg hundeschule-04.jpg hundeschule-05.jpg hundeschule-12.jpg hundeschule-13.jpg hundeschule-14.jpg hundeschule-18.jpg hundeschule-19.jpg hundeschule-23.jpg hundeschule-24.jpg hundeschule-27.jpg hundeschule-25.jpg hundeschule-31.jpg hundeschule-29.jpg

Beim 2. Töpfer-Termin am 9. August mit Gabi Wallisch, Renate Chladek und ihren Helferinnen Jasmin und Lydia Brandstetter entstanden auch wieder viele schöne Stücke und Spaß machte es natürlich auch wieder allen!

toepfern2-01.jpg toepfern2-02.jpg toepfern2-05.jpg toepfern2-06.jpg toepfern2-11.jpg toepfern2-12.jpg toepfern2-16.jpg toepfern2-17.jpg toepfern2-18.jpg toepfern2-23.jpg toepfern2-25.jpg toepfern2-28.jpg toepfern2-30.jpg toepfern2-32.jpg toepfern2-34.jpg toepfern2-36.jpg toepfern2-37.jpg toepfern2-38.jpg

Der 2. Termin Backen am 10. August brachte wieder für alle teilnehmenden Kinder viel Spaß beim Schnippeln, kneten, rühren, auswalken…
Aber auch das Abwaschen musste sein.
Christa Geiger, Sabine Homola und Angela Schißler von der Wipfinger Heurigenrunde (Kochbuch: Wipfinger Köstlichkeiten!) hatten wieder alles sehr gut vorbereitet und den Kindern schmeckten die selbst zubereiteten Leckerbissen ausgezeichnet!

backen2-02.jpg backen2-03.jpg backen2-04.jpg backen2-05.jpg backen2-06.jpg backen2-07.jpg backen2-08.jpg backen2-09.jpg backen2-10.jpg backen2-11.jpg backen2-14.jpg backen2-12.jpg backen2-15.jpg backen2-17.jpg backen2-18.jpg backen2-20.jpg backen2-19.jpg backen2-22.jpg backen2-25.jpg backen2-26.jpg backen2-28.jpg backen2-01.jpg backen2-27.jpg backen2-29.jpg backen2-30.jpg backen2-31.jpg backen2-32.jpg backen2-33.jpg backen2-34.jpg backen2-35.jpg backen2-36.jpg backen2-37.jpg backen2-38.jpg backen2-39.jpg backen2-40.jpg backen2-42.jpg backen2-43.jpg backen2-45.jpg backen2-44.jpg backen2-46.jpg backen2-48.jpg backen2-49.jpg backen2-50.jpg

Der zweite Termin an diesem Tag war Beach-Volleyball mit Monika Gratzer und Alois Kobath. Wie man auf den Fotos sehen kann, kann man nicht nur mit dem Ball spielen, sondern auch…

volleyball-_01.jpg volleyball-_02.jpg volleyball-_03.jpg volleyball-_04.jpg volleyball-_05.jpg volleyball-_06.jpg volleyball-_07.jpg volleyball-_08.jpg volleyball-_09.jpg volleyball-_10.jpg volleyball-_11.jpg volleyball-_12.jpg volleyball-_13.jpg volleyball-_14.jpg volleyball-_15.jpg volleyball-_16.jpg volleyball-_17.jpg volleyball-_18.jpg

Noch einmal gab es am 11.08.2011 Filzen und Formen aus Modellierkeramik, bei dem unter Anleitung von Barbara Vacha und Veronika Hackl und Mithilfe von Jasmin Brandstetter Kinder wieder ganz tolle Ergebnisse zustande brachten

filzen2-01.jpg filzen2-02.jpg filzen2-03.jpg filzen2-04.jpg filzen2-05.jpg filzen2-06.jpg filzen2-07.jpg filzen2-08.jpg filzen2-09.jpg filzen2-10.jpg filzen2-11.jpg filzen2-12.jpg filzen2-13.jpg filzen2-14.jpg filzen2-15.jpg

 

 

Der Ausflug zur Burg Kreuzenstein, den GGR Sieglinde Theile im Namen der SPÖ am 12. August organisiert hatte, brachte für Kinder wie Erwachsene einen abwechslungsreichen und interessanten Tag.
Die auf alten Grundmauern aus vom Burgbesitzer zusammengetragenen Sammlerstücken wieder aufgebaute Burg faszinierte besonders die Erwachsenen, wogegen die Greifvogel-Flugschau die Kinder und Jugendlichen ganz in ihren Bann zog.

Fotos findet ihr auf der Homepage der Fam. Hackl

Auch Hans Lozar hat sensationelle Fotos gemacht, einige davon seht ihr hier:

kreuzenstein_02.jpg kreuzenstein_03.jpg kreuzenstein_04.jpg kreuzenstein_05.jpg kreuzenstein_06.jpg kreuzenstein_07.jpg kreuzenstein_01.jpg kreuzenstein_09.jpg kreuzenstein_10.jpg kreuzenstein_11.jpg kreuzenstein_12.jpg kreuzenstein_14.jpg kreuzenstein_08.jpg kreuzenstein_13.jpg kreuzenstein_17.jpg kreuzenstein_18.jpg kreuzenstein_19.jpg kreuzenstein_15.jpg kreuzenstein_16.jpg

Das Fischen am 13. August war ein weiterer Höhepunkt des Ferienspieles, den viele Kinder jedes Jahr mit Ungeduld erwarten.
Alfred Friedrich und sein Team führten die Neulinge in die Grundbegriffe des Fischens ein und gab denen, die schon mehrmals beim Ferienspiel gefischt haben, Tipps, wie man’s noch besser machen kann.

fischen1.jpg fischen2.jpg fischen3.jpg fischen4.jpg fischen5.jpg fischen6.jpg fischen7.jpg fischen8.jpg fischen9.jpg fischen11.jpg fischen12.jpg fischen13.jpg fischen14.jpg fischen15.jpg fischen16.jpg

Wing Tsun-Selbstverteidigungs-Schnupperkurs
Am 16. August gab es etwas zu lernen und zwar, wie man sich gegen Angriffe von fremden Erwachsenen oder einem Klassenkameraden zur Wehr setzen kann. Robert Carda gab Tipps, wie sich auch kleinere, schwächere Menschen gegen größere, stärkere behaupten können.
Danke an Karin Sommer für die Organisation!

Wer Interesse an einem Herbst-Kurs für Kinder, Jugendliche oder Frauen hat, melde sich bitte bei ihr oder beim Gemeindeamt per Telefon 02242/70214 oder per Mail: gemeindeamt(at)muckendorf-wipfing.at

wing_tsun1.jpg wing_tsun2.jpg wing_tsun3.jpg

Die Geschicklichkeitsspiele beim Wipfinger Dorffest am 20. August hatte diesmal bereits der Wipfinger DVW-Nachwuchs in die Hände genommen – danke für Euren Einsatz bei hohen Sommertemperaturen!

dorffest01.jpg dorffest02.jpg dorffest03.jpg dorffest06.jpg dorffest07.jpg dorffest08.jpg dorffest10.jpg dorffest15.jpg dorffest16.jpg dorffest18.jpg dorffest25.jpg dorffest26.jpg dorffest32.jpg dorffest33.jpg dorffest37.jpg dorffest38.jpg dorffest45.jpg dorffest48.jpg dorffest61.jpg dorffest66.jpg dorffest70.jpg

Ein Besuch auf dem Pferdehof war am 24.08. vom Team der ÖVP mit GRin Olga Schray an der Spitze angesagt und über 30 Kinder hatten sich dafür angemeldet, was vom großen Interesse für dieses Angebot zeugte.
Vom Bauernhof der Fam. Leo und Christa Geiger in Wipfing ging es mit dem Traktoranhänger nach Königstetten zum Pferdehof der Fam. Gößnitzer.
Dort wurden sie herzlich begrüßt und erfuhren Wissenswertes über Pferde und durften einige Pferde striegeln und sogar mit Fingerfarben bemalen!
Zur Abwechslung gab es dann ein Lassowerfen, bei dem alle feststellen konnten, dass Cowboys schon viel Übung brauchen. Als Dank für die Einladung auf den Pferdehof überreichte Leo Geiger der Gastgeberin einen großen Obstkorb.
Auf dem Heimweg wurde beim “Roten Kreuz” Rast gemacht und es gab noch Mehlspeisen und Getränke. Der Schöpfbrunnen war auch dort wieder eine Attraktion, denn viele Kinder haben so etwas noch nie benützen können.

pferdehof04.jpg pferdehof05.jpg pferdehof07.jpg pferdehof08.jpg pferdehof09.jpg pferdehof11.jpg pferdehof18.jpg pferdehof20.jpg pferdehof14.jpg pferdehof26.jpg pferdehof25.jpg pferdehof33.jpg pferdehof24.jpg pferdehof49.jpg pferdehof32.jpg pferdehof39.jpg pferdehof22.jpg pferdehof36.jpg pferdehof42.jpg pferdehof44.jpg pferdehof43.jpg pferdehof84.jpg pferdehof47.jpg pferdehof48.jpg pferdehof50.jpg pferdehof59.jpg pferdehof57.jpg pferdehof64.jpg pferdehof65.jpg pferdehof66.jpg pferdehof67.jpg pferdehof76.jpg

Sehr viel Spaß hatten die TeilnehmerInnen beim Bauen von Körperpyramiden am 25.08.2011 mit Tina Leher.Obwohl es sehr heiß war, fehlte es nicht an Motivation immer wieder neue Pyramiden und Aufstellungen auszuprobieren und zu erfinden. Seht selbst:

koerperpyramiden01.jpg koerperpyramiden02.jpg koerperpyramiden04.jpg koerperpyramiden05.jpg koerperpyramiden06.jpg koerperpyramiden07.jpg koerperpyramiden08.jpg koerperpyramiden09.jpg koerperpyramiden10.jpg koerperpyramiden11.jpg koerperpyramiden12.jpg koerperpyramiden13.jpg koerperpyramiden14.jpg koerperpyramiden15.jpg koerperpyramiden16.jpg koerperpyramiden17.jpg koerperpyramiden18.jpg koerperpyramiden19.jpg koerperpyramiden20.jpg koerperpyramiden21.jpg koerperpyramiden22.jpg koerperpyramiden23.jpg koerperpyramiden24.jpg koerperpyramiden25.jpg koerperpyramiden26.jpg koerperpyramiden27.jpg koerperpyramiden28.jpg koerperpyramiden29.jpg koerperpyramiden30.jpg koerperpyramiden31.jpg koerperpyramiden32.jpg koerperpyramiden33.jpg koerperpyramiden34.jpg
ritter.jpg lagerfeuer.jpg lagerfeuer1.jpg

Am 26. August gab es 6 Stunden Ferienprogramm hintereinander: Zuerst konnte man die Ritter vom Verein Prima Nocte besuchen und sich informieren, wie Ritter lebten und außerdem konnte man sich im Speer- und Wurfbeilwerfen versuchen.

Hier der Link zu den Fotos.

Danach begann das Lagerfeuer, veranstaltet von der Wahlgemeinschaft Muckendorf-Wipfing, das trotz anfangs starkem Wind und großer Hitze wieder den Erwartungen von Kindern und Eltern gerecht wurde, einen netten Sommerabend in Gesellschaft vieler Familien zu verbringen.

Nach Einbruch der Nacht und als sich der starke Wind etwas gelegt hatte, führte einer der Ritter eine beeindruckende “Feuerspuck-Show” vor. Auch davon gibt’s Fotos von Martin Hackl, die unter obigem Link zu sehen sind.